Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-DN: 13 Fässer mit Altöl im Wald entsorgt - Zeugen gesucht

Nideggen (ots) - Gestern Morgen wurden Ölfässer in einem Waldweg in der Nähe der Harscheidter Straße ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

15.06.2018 – 13:20

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Endstation Köln Hauptbahnhof: Bundespolizei nimmt Mann in Gewahrsam

BPOL NRW: Endstation Köln Hauptbahnhof: Bundespolizei nimmt Mann in Gewahrsam
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Am Donnerstagabend rastete ein alkoholisierter Reisender im ICE völlig aus. Die Bundespolizei beendete die Zugfahrt in Köln Hauptbahnhof und nahm den Mann mit ca. 2,2 Promille in Gewahrsam.

Am 14.06.2018 gegen 21:00 Uhr wurde die Bundespolizei alarmiert, da ein Reisender im ICE Mitreisende bedroht und zwei Zugbegleiterinnen beleidigt und geschubst hatte.

Da sich der aggressive 25-jährige Iraker auch gegenüber den Polizeibeamten nicht beruhigen ließ, wurde er in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle gebracht.

Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 2,2 Promille.

Der Mann musste seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen "Beleidigung" und "Körperverletzung" ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Johanna Eikmeier

Telefon: (0221) 16093-102
Mobil: 0173 / 5621184
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung