Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

23.04.2019 – 08:08

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Holdorf - Ford Transit aufgebrochen

Am 22. April 2019 brachen unbekannte Täter in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr einen Ford Transit auf, der auf dem Parkplatz des Heidesees stand. Aus dem Fahrzeug wurde unter anderem ein mobiles Navigationssystem (Garmin) entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Holdorf (Tel. 05494/1536) entgegen.

Vechta - Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Am 22. April 2019 befuhr ein 19-jähriger Bakumer gegen 05.52 Uhr mit seinem Peugeot die Schledehausener Straße. Von dort bog er nach links in den Kapellenweg ab und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen einen geparkten VW Golf. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Bakumer unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Außerdem ist der Bakumer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es wurden entsprechende Verfahren eingeleitet und die Weiterfahrt wurde untersagt. Angaben zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor.

Holdorf - Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 22. April 2019 befuhren ein 38-jähriger Holdorfer und ein 19-jähriger Holdorfer gegen 15.10 Uhr in genannter Reihenfolge die Straße Osterort in Richtung Große Eschstraße. Der 38-Jährige fuhr mit seinem Ford Focus in den dortigen Kreisverkehr ein und beabsichtigte diesen in Richtung Lagerweg zu verlassen. Dies erkannte der 19-Jährige zu spät und fuhr mit seinem Motorrad gegen den Pkw des 38-Jährigen. Der 19-Jährige verletzte sich dabei leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Lohne - 11.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Am 22. April 2019 befuhr eine 39-jährige Lohnerin gegen 13.33 Uhr mit ihrem Mercedes die Straße An den Teichen in Richtung Märschendorfer Damm. Eine 54-jährige Bakumerin befuhr mit ihrem Peugeot die Straße An den Teichen in Richtung Märschendorf. Die 39-Jährige übersah hier die 54-Jährige, sodass es zum Zusammenstoß kam. Beide Pkw wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie mussten durch Fachfirmen abgeschleppt werden. Die 54-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell