Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

25.12.2018 – 12:11

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizei Vechta vom 25.12.2018

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 24.12.2018, in der Zeit von 09:35 Uhr bis 10:50 Uhr, kam es in Vechta auf dem Parkplatz Sprengepielplatz zu einer Verkehrsunfallflucht. Durch einen PKW Opel wurde beim Einparken ein danebenstehender Seat beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend fußläufig von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Vechta (04441/9430) zu melden.

Lohne - Einbruchdiebstahl in Wohnhaus

In der Zeit von Sonntagmittag bis Montagmorgen hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Wohnhauses in der Straße Zum Kolk auf. Anschließend durchsuchten die Täter das gesamte Wohnhaus nach Wertgegenständen. Die Bewohnerin befand sich im aufgeführten Zeitraum im Urlaub. Zum Diebesgut können daher bis dato noch keine weiteren Angaben gemacht werden.

Damme - Einbruchdiebstahl in Wohnhaus

Unbekannte Täter hebelten in der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagabend ein rückseitig gelegenes Fenster eines Einfamilienhauses im Lupinenweg auf. Das gesamte Haus wurde im Anschluss nach Diebesgut durchsucht. Genauere Angaben zu möglichen entwendeten Gegenständen können auch hier bisher noch nicht gemacht werden.

Holdorf/ Langenberg - Brand von Möbeln unter einem Carport/ Kellerbrand

Gegen 17:00 Uhr zündeten bisher unbekannte Täter am Steinfelder Damm die hier unter einem Carport abgestellten Möbel an. Der Brand konnte durch den Geschädigten selbst gelöscht werden. Gegen 23:15 Uhr kam es dann in dem Keller des Zweiparteienhauses erneut zu einem Brand, wobei hier Gartenmöbel und auch der Keller leicht beschädigt wurden. Der Brand musste durch die vor Ort eingesetzte Holdorfer Feuerwehr gelöscht werden. Die Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang jetzt wegen möglicher Brandstiftung.

Lohne - Trunkenheit im Verkehr

Gegen 02:00 Uhr befuhr in der Nacht zum 1. Weihnachtstag ein 38-jähriger Steinfelder die Dinklager Straße in Richtung Dinklage. Als er von der Polizei unmittelbar hinter dem Kreisel Dinklager Ring angehalten wird, stellen die Beamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. Ein freiwillig durchgeführter Test ergibt einen Wert von 1,85 Promille. Bei dem Beschuldigten wird im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wird untersagt. Seinen Führerschein hatte die Polizei bereits zuvor schon im Zusammenhang mit einer Trunkenheitsfahrt einkassiert. Nun erwartet den Fahrer ein erneutes Strafverfahren.

Steinfeld - Verkehrsunfallflucht

Heiligabendvormittag zwischen 10:30 und 11:15 Uhr beschädigte auf dem Lidl-Parkplatz an der Lohner Straße ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim Ausparken einen silbergrauen Seat (SUV) und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Lohne (04442/93160) zu melden.

Dinklage - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

Gegen 12:00 Uhr kam es Heiligabend an der Kreuzung Bahnhofstraße/ Samskamp zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten 70-jährigen Radfahrer aus Dinklage. Ein 57-jähriger Autofahrer aus Dinklage hatte den Radfahrer, der den Radweg entgegen der Fahrtrichtung befuhr, vmtl. auf Grund der blendenden Sonne beim Rechtsabbiegen übersehen.

Damme - Einbruchdiebstahl aus Blumenladen

Unbekannte Täter schlugen in der Zeit von Montagnachmittag (16:15 Uhr) bis Dienstagmorgen (09:55 Uhr) ein Fenster eines Blumenshops in der Mühlenstraße in Damme ein. Durch das eingeschlagene Fenster gelangten die unbekannten Täter in das Gebäudeinnere. In diesem wurden zunächst der Stromverteilungskasten und das Telefon ausgeschaltet. Anschließend entwendeten die Täter Bargeld. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Damme unter 05491/9500 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell