Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lohne - Gartenstühle und Fahrrad entwendet

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Montag, 26. November 2018, bis Dienstag, 27. November 2018, 17.00 Uhr, fünf Gartenstühle und ein Damenfahrrad aus einem Garten an der Straße Zur Tonkuhle. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen.

Bakum - Bedienteile von E-Bike entwendet

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendeten unbekannte Täter am 22. November 2018, in der Zeit von 20.00 Uhr bis 21.15 Uhr, das Bedienteil eines E-Bikes, das an der Schulstraße im Fahrradstand vor der dortigen Schwimmhalle geparkt war. Am 27. November wurde in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr an der selben Örtlichkeit erneut das Bedienteil eines E-Bike entwendet. Insgesamt entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 240 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bakum (Tel. 04446/1637) entgegen.

Damme - Diebstahl von Dekosäulen

In der Nacht zu Mittwoch, 28. November 2018, entwendeten unbekannte Täter zwei Dekorostsäulen von einem Grundstück am Fliederweg. Es entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Vechta - Pkw beschädigt

In der Nacht zu Mittwoch, 28. November 2018, stachen unbekannte Täter mit einem unbekannten Gegenstand in zwei Reifen eines Pkw Mercedes, der auf einer Grundstückseinfahrt an der Oyther Straße geparkt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 140 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

Damme - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 28. November 2018 befuhr ein 32-jähriger Steinfelder gegen 18.10 Uhr mit seinem Pkw die Große Straße, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Damme - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es am 26. November 2018 in der Zeit von 14.50 Uhr bis 17.10 Uhr auf einem Parkplatz an der Friedhofstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte einen dort geparkten Pkw Mazda. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 27. November 2018 beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.45 Uhr in einer Parkgarage an der Straße Achtern Thun einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Opel Corsa. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen.

Damme - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 28. November 2018 kam es in der Zeit von 14.00 Uhr bis 14.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Wiesenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte einen dort geparkten Pkw Audi A6. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Damme - Fahrradfahrer leicht verletzt

Am 28. November 2018 befuhr ein 50-jähriger Dammer gegen 17.15 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Vördener Straße in Richtung Vörden. Ein 53-jähriger Dammer befuhr zeitgleich mit seinem Citroen Jumper dieselbe Straße. In Höhe des Lilienthaler Weges beabsichtigte der 53-Jährige nach rechts in diesen einzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 50-Jährige leicht verletzt wurde. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: