Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Autoreifen entwendet

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 15. Oktober 2018, 19.00 Uhr, bis Mittwoch, 17. Oktober 2018, 14.00 Uhr, aus dem Keller einer Asylunterkunft am Lankumer Ring vier Sommerreifen inklusive Alufelgen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 700 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

In der Zeit vom 16. Oktober 2018, 17.30 Uhr, bis zum 17. Oktober 2018, 07.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer den Zaun eines Kfz-Handels/-Werkstatt am Werner-Eckart-Ring. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.

Garrel - Über 16.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall; keine Verletzten

Am 17. Oktober 2018 bog ein 75-jähriger Garreler gegen 10.43 Uhr mit seinem Pkw Daimler von der Industriestraße nach links auf die Varrelbuscher Straße ein und missachtete hierbei den von rechts kommenden 60-Jährigen aus Scholen, der mit einem Lkw unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Garreler noch gegen den Lkw eines 43-jährigen Cloppenburgers geschoben wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 16.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: