Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Tragehilfe, Feuermeldung und Baum auf Straße

Während des Einsatzes war die Straße gesperrt.
Während des Einsatzes war die Straße gesperrt.

Sprockhövel (ots) - Seit dem späten Dienstagabend wurde die Feuerwehr Sprockhövel zu insgesamt drei Einsätzen alarmiert. Um 21:22 Uhr wurde der Rettungsdienst an der Barmer Straße unterstützt. Eine schwer verletzte Patientin wurde auf einem so genannten Spineboard aus ihrer Wohnung zum Rettungswagen getragen. Vor Ort waren sieben ehrenamtliche Einsatzkräfte mit einem Fahrzeug bis 22 Uhr.

Um kurz nach Mitternacht kam es zu einer unklaren Feuermeldung im Bereich der Wuppertaler Straße. Der entsandte Löschzug konnte jedoch keine Feststellung machen. Auch die Kontrolle benachbarter Straßen verlief ebenfalls ohne Befund. Somit war der Einsatz für die 19 ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte, die mit fünf Fahrzeugen ausgerückt waren, nach 55 Minuten beendet.

Am Mittwochvormittag versperrte um 11:06 Uhr ein umgestürzter Baum die Hiddinghauser Straße. Der Baum wurde mittels Motorsäge zerkleinert und die Straße im Anschluss grob gereinigt. Während der Maßnahmen war die Fahrbahn voll gesperrt. Zwei Großfahrzeuge mit acht ehrenamtlichen Einsatzkräften waren bis 12:30 Uhr involviert.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: