Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

28.01.2019 – 20:31

Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Ausgelöste Heimrauchmelder

Ennepetal (ots)

Am 28.01.2019 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 11:49 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Hagener Straße alarmiert. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass der Rauchmelder bestimmungsgemäß durch Kochdünste ausgelöst hatte. Die Löschgruppen Voerde und Oberbauer waren alarmiert, brauchten aber nicht mehr ausrücken. Der Einsatz endete um 12:20 Uhr. Um 12:56 Uhr wurde Feuerwehr zu einem Ausgelösten Heimrauchmelder in die Lindenstraße gerufen. Auch hier wurde nach der Erkundung festgestellt, dass der Heimrauchmelder durch Kochdünste ausgelöst hatte. Der Einsatz endete um 13:12 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ennepetal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal