Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

02.12.2019 – 10:56

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht in Varel - alkoholisierter Radfahrer stürzte gegen einen Pkw - aufmerksame Zeugen meldeten den vom Unfallort Flüchtenden

Wilhelmshaven (ots)

varel. Am Sonntagabend, 01.12.2019, befuhr ein Radfahrer gegen 21:35 Uhr die Mühlenstraße in Richtung Hafen. In Höhe Hausnummer 58 stürzte der Radfahrer gegen einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten PKW VW. Bereits zuvor hatten aufmerksame Zeugen den torkelnden Radfahrer gemeldet. Dieser hatte sich nach dem Sturz gegen den PKW vom Unfallort entfernt, konnte aber auf Grund der Zeugenhinweise in unmittelbarer Nähe von einer Streife angetroffen werden.

Bei dem Radfahrer, einem 57-Jährigen aus Varel, stellten die Beamten eine erhebliche Alkoholbeeinflussung fest; der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,43 Promille.

Es wurde die Entnahme einer Blutprobe erforderlich, die Beamten stellten das Fahrrad sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland