Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

09.07.2019 – 14:57

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Vorsicht beim Einkaufen - Polizei warnt vor Taschendieben in Varel und sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots)

Derzeit beschäftigt sich das Polizeikommissariat Varel mit drei 
angezeigten Fällen von Diebstählen, die am Montag, den 08.07.2019, im
Zeitraum von 18.15 Uhr bis 19.20 Uhr in Varel geschahen.

In einem Fall, der sich in der Gertrud-Barthel-Straße in einem 
Verbrauchermarkt ereignete, wurde der Geschädigten ihre Geldbörse in 
der am Körper getragenen Umhängetasche entwendet, sie zu dem 
Zeitpunkt nicht verschlossen war.

In zwei weiteren Fällen, die sich ebenfalls am Montag in zwei 
Verbrauchermärkten in der Bürgermeister-Heidenreich Straße 
ereigneten, deponierten die Geschädigten während des Einkaufens ihre 
Geldbörsen in die im Einkaufswagen liegenden Einkaufskörbe. Die 
Geschädigten legten den Fokus auf ihre Einkäufe anstatt auf ihre 
Wertsachen und stellten im Anschluss den Diebstahl der Geldbörsen 
fest.

Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Täter gezielt vorgehen,
um in einem unbeaufsichtigten Moment an die Geldbörsen zu kommen und 
warnt davor, Geldbörsen bzw. Handtaschen unbeaufsichtigt zu lassen. 
"Geben Sie den Taschendieben keine Chance!", betont Janina Schäfer, 
Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland und 
gibt folgende Tipps: 

Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der 
Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. Legen Sie 
Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder 
Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Benutzen 
Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder 
eine am Gürtel angekettete Geldbörse. 

Näheres s. auch unter www.polizei-beratung.de 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen geben können, 
werden gebeten sich mit der Polizei in Varel unter der Rufnummer 
04451/9230 in Verbindung zu setzen.


 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell