Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

18.01.2019 – 13:18

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Brand in einem Garagenanbau in Wiefels - 63-jähriger mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht

Wilhelmshaven (ots)

Am Donnerstag, 17.01.2019, gegen 11:19 Uhr, kam es im Fliederweg in 
Wiefels/Wangerland zu einem Brand in einem Garagenanbau, der durch 
Reparaturarbeiten an einem Roller verursacht wurde. Der 63-jährige 
Eigentümer, der die Arbeiten durchführte, musste mit Verdacht auf 
eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das 
Fahrzeug brannte vollständig aus. An der Garage entstand erheblicher 
Sachschaden.


 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland