Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall mit Sachschaden in Schortens - unbekanntes Fahrzeug verlor Ladung oder eine Lkw-Radkappe - Polizei sucht den Verursacher bzw. Zeugen

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Mittwochnachmittag, 16.05.2018, kam es auf der B 210, gegen 16:15 Uhr, zwischen der Abfahrt Schortens und Jever zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Nach dem bisherigen Sachstand ist mindestens ein Pkw an der Unfallstelle über einen Gegenstand gefahren, der zuvor von einem Fahrzeug herunter- oder abgefallen war, an dem Pkw Dacia entstand Sachschaden. U.a. wurde der Unterboden beschädigt und an der Fahrertür entstanden Lackkratzer.

Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es sich bei dem Gegenstand um die Radabdeckung eines Lkw gehandelt haben dürfte. Diese konnte durch die Polizei von der Fahrbahn entfernt werden.

Mögliche weitere Geschädigte und Zeugen, die Hinweise zum verursachenden Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04461/918790 an die Polizei in Schortens zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: