Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

01.10.2018 – 09:16

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Einbruch in Bäckerei ++ Seitenscheibe eingeschlagen ++ Betrunken auf der Obernstraße ++ Hoher Sachschaden ++ Kradfahrer schwer verletzt ++ Karussellteile gestohlen ++

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Einbruch in Bäckerei

Verden. In eine Bäckerei am Johanniswall sind in der Nacht auf Sonntag unbekannte Täter eingestiegen. Sie öffneten gewaltsam die Eingangstür und stahlen anschließend in der Bäckerei Bargeld. Hinweise zu den Tätern liegen nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden zu melden.

Seitenscheibe eingeschlagen

Verden. Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag die Seitenscheibe eines BMW eingeschlagen, der an der Allerstraße geparkt war. Danach stahlen sie aus dem Innenraum des Autos dort aufbewahrtes Bargeld sowie Dokumente. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen unter Telefon 04231/8060 um Kontaktaufnahme.

Betrunken auf der Obernstraße

Achim/Uesen. Erheblich alkoholisiert ist am Sonntagnachmittag ein 48-jähriger Autofahrer auf der Obernstraße unterwegs gewesen. Er wurde daher von einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Achim angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle ergab ein vorläufiger Test einen Alkoholwert von 2,65 Promille. Die Polizei Achim veranlasste eine Blutentnahme und leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Hoher Sachschaden

Oyten. Hoher Sachschaden entstand am Sonntagvormittag gegen 10:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der A1 in Höhe des Bremer Kreuzes. Ein 54-jähriger Volvo-Fahrer war in Richtung Hamburg unterwegs, als er zu wenig Abstand hielt und am Stauende auf einen vor ihm abbremsenden Audi auffuhr, der wiederum auf einen davorstehenden VW aufgeschoben wurde. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 35.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kradfahrer schwer verletzt

Ottersberg. Schwere Verletzungen zog sich am Sonntag gegen 18:30 Uhr ein 55-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall auf der Großen Straße zu. Der Mann touchierte während der Fahrt einen am Fahrbahnrand geparkten VW Passat und kam daraufhin zu Fall. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Der Sachschaden beträgt rund 600 Euro.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Karussellteile gestohlen

Holste. Auf dem Rummelplatz des Erntefests Steden an der Straße Am Sportplatz haben sich am vergangenen Wochenende Diebe herumgetrieben. Am Sonntagmittag fiel auf, dass vom Kinderkarussell drei Sitzschalen demontiert und verschwunden waren, die einen Schwan, eine Ente sowie ein Pferd darstellen. Die Polizei Hambergen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 04793/2386 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz