PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland mehr verpassen.

13.05.2020 – 14:06

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Dreister Betrüger fliegt auf +++

Oldenburg (ots)

Dank einer aufmerksamen 74-jährigen Oldenburgerin konnte am Dienstagvormittag die Polizei einen sogenannten falschen Handwerker in der Schützenhofstraße in Oldenburg festnehmen.

Der 43-jährige Osnabrücker hatte der älteren Dame schon Anfang April mit einer weiteren männlichen Person zusammen Dacharbeiten angeboten und dafür 800 Euro bekommen. Die Dacharbeiten wurden jedoch bis zum heutigen Tag nicht ausgeführt.

Am Dienstag gegen 11 Uhr klingelte derselbe Täter erneut bei der 74-Jährigen. Dieses Mal bot er ihr Dachrinnenarbeiten an. Die Frau erkannte den Mann wieder und wählte daraufhin den Notruf. Der Mann konnte noch vor Ort von den eingesetzten Polizeibeamten festgenommen werden.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 43-Jährige am Nachmittag aus dem Gewahrsam entlassen. Den Mann erwarten nun zwei Strafverfahren wegen Betruges (408930, 529464).

Im Zuge dieses Sachverhalts weist die Polizei noch einmal ausdrücklich darauf hin, unbekannte Personen nicht ins Haus zu lassen. Vereinbaren Sie Ihre Termine selbst und lassen Sie sich entsprechende Ausweise der Handwerker zeigen. Weitere Verhaltenshinweise finden Sie hier: https://www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Hanna Grummert
Telefon: 0441 790 4013
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland