Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

27.03.2018 – 13:08

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Rastede - Wieder Pkw aufgebrochen und Fahrzeugteile gestohlen ++

Oldenburg (ots)

Letztmalig wurden in der Nacht zu Donnerstag, 15.03.2018 (18.00 - 07.45 Uhr), in Rastede, OT Hankhausen, im Cäcilienring sowie Am Vorwerk, bei drei Fahrzeugen der Marke BMW die Seitenscheiben eingeschlagen und anschließend Multifunktionslenkräder mit Airbag sowie weitere Teile und Instrumente aus den Armaturenbrettern entwendet.

In der Nacht zum heutigen Dienstag, 27.03.2018 (19.00 - 07.15 Uhr), waren bisher unbekannte Täter wieder aktiv. Das in der Straße - Am Vorwerk - verschlossen auf der Auffahrt abgestellte Fahrzeug wurde erneut angegangen. Eine Seitenscheibe wurde eingeschlagen und das erst kürzlich neu eingebaute Lenkrad gestohlen.

In dem Neubaugebiet in Südende II, in der Hans-Wichmann-Straße, war ein BMW der 5er-Reihe das Ziel der Pkw-Aufbrecher. Nach dem Einschlagen einer Scheibe auf der Beifahrerseite erfolgte der fachmännische Ausbau des Bordcomputers (mit Navi, Radio pp.)

Der Gesamtwert des Diebesgutes dürfte einige tausend Euro betragen. Auch der angerichtete Schaden an den Fahrzeugen ist beträchtlich.

Zeugen, die verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland