PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

25.07.2020 – 12:44

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz vom 25.07.2020

DiepholzDiepholz (ots)

PI Diepholz

Keine besonderen Vorkommnisse

PK Syke

Syke - Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln Am Freitag, den 24.07.2020, um 11.45 Uhr, befuhr ein 24-jähriger aus Leverkusen mit seinem Pkw die Straße Am Bahnhof in Syke, obwohl er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Pkw konnten durch die eingesetzten Beamten eine geringe Menge an Betäubungsmitteln sowie ein Einhandmesser aufgefunden und beschlagnahmt werden. Gegen den 24-jährigen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde dem 24-jährigen untersagt.

PK Weyhe

Stuhr- Zwei versuchte Wohnungseinbrüche In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in der Siekstraße in Stuhr/ Groß Mackenstedt zu einem versuchten Einbruch in eine Erdgeschosswohnung. Ein bislang unbekannter Täter versuchte durch das Aufschieben einer Außenjalousie durch ein Fenster in das Gebäudeinnere zu gelangen. Ein Eindringen in das Objekt gelang dem Täter jedoch nicht. Der Tatzeitraum konnte durch die Bewohner des Hauses auf die Zeit zwischen Mitternacht und etwa 08:00 Uhr am Freitagmorgen eingegrenzt werden.

Ein weiterer Einbruchsversuch ereignete sich in einem möglichen Zeitraum von Donnerstagabend, 22:30 Uhr bis Freitagmorgen, ca. 11:00 Uhr im Rotdornweg in Stuhr/ Heiligenrode. Hier versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus einzudringen. Auch in diesem Fall blieb es bei einem Versuch.

Mögliche Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in Tatortnähe geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0421-80660 mit der Polizei in Weyhe in Verbindung zu setzen.

PK Sulingen

Mellinghausen - Verkehrsunfall Am Freitagnachmittag, gegen 14:50 Uhr, hält die 91-Jährige aus Kirchlinteln mit ihrem Pkw Daimlerchrysler zwischen Mellinghausen und Hardenbostel auf der K 14 im Bereich der Kreuzung Hoyaer Straße an, um eine Straßenkarte in Augenschein zu nehmen. Die 91-Jährige betätigt versehentlich den Gang D ihres Pkw und gerät infolgedessen in das vorgelagerte Weizenfeld. Es entsteht geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz