Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

14.05.2019 – 09:54

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Unfälle mit Verletzten in Syke und Weyhe - Einbruch in Kindergarten in Weyhe - Einbruch in Ausbildungsbetrieb in Syke ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Diebstahl aus Kindergarten

Im Verlauf des letzten Wochenendes von Freitag bis Montag drangen unbekannte Täter in das Kindergartengebäude Jahnstraße ein. Hier entwendeten sie diverse Gegenstände, Stifte, Bastelutensilien usw. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro

Weyhe - Einbruch in Wein-Gastronomiebetrieb

In der Nacht von Sonntag auf Montag verschafften sich unbekannte Täter durch Gewalteinwirkung Zugang in das auf dem Marktplatz stehende Gebäude eines Gastronomiebetriebes und durchsuchten die Räumlichkeiten. Die Täter entwendeten einen Kaffeevollautomaten, diverse Spirituosen und Bargeld. Es entstand ein Schaden von ca. 1100 Euro

Stuhr - Räderdiebstahl

In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendeten unbekannte Täter, an einem in der Elbestraße in Stuhr unter dem Carport abgestellten BMW X2, die mit einem Felgenschloss gesicherten Alu-Kompletträder. Es entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro.

Stuhr - Trunkenheit und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 13.05.2019, gegen 22:40 Uhr, wurde bei dem 34-Jährigen Hyundai-Fahrer aus Stuhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Delmenhorster Straße festgestellt, dass dieser seinen PKW unter Alkoholeinfluss führte. Ein Atemalkoholtest ergab 2,76 Promille. Ermittlungen ergaben, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Eine Blutprobe wurde durchgeführt.

Weyhe - Verkehrsunfall mit Verletzten

Am 13.05.2019, um 13:30 Uhr, kam es zwischen einem 43-Jährigem VW-Fahrer aus Bremen, einem 23-Jährigem Mercedes-Fahrer aus Bremen und einem 42-Jährigem LKW-Fahrer aus Bremen zu einem Verkehrsunfall auf der Kirchweyher Straße. In Höhe einer Einmündung mussten der LKW-Fahrer und der Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt warten. Der VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf den PKW Mercedes auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf den LKW aufgeschoben. Alle Beteiligten wurden dadurch leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 22000 Euro.

Weyhe - Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen

Am 13.05.2019, um 17:00 Uhr, kam es in der Unterführung am Bahnhof zwischen einem 18-Jährigem Fahrradfahrer aus Weyhe und einer 54-Jährigen Fußgängerin aus Weyhe zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrradfahrer übersah kurz hinter der scharfen Kurve im Tunnel die Fußgängerin und kollidierte mit ihr. Beide Beteiligten wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 150 Euro.

Syke - Einbruch in Ausbildungseinrichtung

Am vergangenen Wochenende verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude einer Ausbildungseinrichtung in der Siemensstraße. Im Gebäudeinneren wurde eine Bürotür aufgebrochen und Diebesgut erlangt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 1 300 Euro. Hinwiese an die Polizei Syke unter 04242 - 969 0.

Asendorf - Sachbeschädigungen

Unbekannte Personen verursachten am vergangenen Wochenende auf einem Parkplatz eines Einzelhandelgeschäftes im Altenfelder Weg Sachschäden. Die Personen beschädigten unter anderem eine Plexiglasscheibe eines Rolltors und Zaunelemente. Zudem wurden mehrere Säcke mit Blumenerde aufgerissen und Schlösser von Altkleidercontainern aufgebrochen. Der Sachschaden wird auf etwa 1 000 Euro geschätzt. Hinwiese an die Polizei Syke unter 04242 - 969 0.

Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfall

Am Montagmorgen ereignete sich gegen 7:40 Uhr auf dem Wöpser Maidamm ein Verkehrsunfall. Eine 31-jährige Hoyeranerin befuhr mit ihrem VW die Wöpser Steinkuhle und beabsichtigte auf die übergeordnete Landesstraße 330 -Wöpser Maidamm- einzubiegen. Dabei unterschätzte sie die Geschwindigkeit eines vorfahrtsberechtigten 52-jährigen Daimlerfahrer aus Bruchhausen-Vilsen. Dieser befuhr die L 330 in Richtung Hoya. Als die 31-Jährige auf die Landesstraße einfuhr, konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden. Es entstand Sachschaden von etwa 6 500 Euro.

Syke - Fahrradfahrer schwer verletzt

Gestern Abend wurde gegen 21 Uhr ein Fahrradfahrer aus Syke in der Jardinghauser Straße schwer verletzt. Ein 27-jähriger Touranfahrer befuhr die Jardinghauser Straße in Richtung Heiligenfelde. Dabei übersah er den 17-jährigen Fahrradfahrer, der am rechten Fahrbahnrand in Richtung Heiligenfelde fuhr. Das Auto touchierte den Radfahrer seitlich, wodurch dieser stürzte und schwer verletzt wurde. Der 17-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung