Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

09.02.2019 – 13:08

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 09.02.2019

Diepholz (ots)

PI Diepholz

Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag, 08.02.2019, gegen 16.45 Uhr in Diepholz, Thüringer Straße, auf dem Parkplatz des E-Centers. Hier beabsichtigte eine 79-jährige Frau aus Drebber rückwärts aus eine Parklücke zu fahren. Dabei übersah sie eine 32-jährige Mutter aus Drebber, welche gerade in diesem Moment mit ihrem 10-jährigen Sohn hinter hinter ihrem PKW ging. Der Junge wird leicht vom PKW der älteren Dame berührt. Anschließend spricht die Mutter des Jungen die ältere Frau darauf an, diese setzt ihre Fahrt allerdings fort und entfernt sich von der Unfallstelle.

PK Syke

Bassum/Osterbinde: Einbruch in Wohnhaus In der Nacht von Donnerstag, den 07.02.2019 auf Freitag, den 08.02.2019 kam es in der Osterbinder Straße in Bassum zwischen 00:30 Uhr und 09:00 Uhr zu einem Einbruch in ein Wohnhaus mit Büroräumlichkeiten. Unter anderem wurde Bargeld entwendet. Bei sachdienlichen Hinweisen melden Sie sich bitte bei der Polizei in Bassum unter 04241 / 802910.

Twistringen: Einbruch in Wohnhaus Am Freitag, den 08.02.2019, kam es in der Straße "Luchtenburg" zwischen 14:30 und 20:30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die bislang unbekannten Täter sind unter anderem mit Schmuck unerkannt vom Tatort entkommen. Bei sachdienlichen Hinweisen melden Sie sich bitte bei der Polizei in Twistringen unter 04243 / 942420.

Syke: Trunkenheit im Verkehr Am frühen Samstagmorgen geriet gegen 01:00 Uhr ein 46jähriger Mann aus Syke mit seinem Chrysler von der Fahrbahn ab und konnte nicht ohne Hilfe wieder auf die Straße gelangen. Bei der Überprüfung des Mannes durch die hinzugerufenen Beamten wurde eine Atemalkoholkonzentration von 2 Promille festgestellt werden. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

PK Sulingen

   --- Fehlanzeige --- 

PK Weyhe

   --- Fehlanzeige --- 

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

   PI Diepholz Jaschek, PK
   --- WDL --- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell