Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

18.04.2019 – 16:55

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Nachtragsmeldung zum 16.04.2019 Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Lemwerder

Delmenhorst (ots)

Lemwerder. Am Montag den 15.04.2019, zwischen 13:00 und 16:00 Uhr, hat ein Fahrzeugführer die Baustellenabsperrung in der Ritzenbütteler Straße, Höhe Bardewischer Straße, in Lemwerder beschädigt.

Nach ersten Ermittlungen konnte nun in Erfahrung gebracht werden, dass es sich bei dem Unfallverursacher um einen älteren Herrn in einem silbernen Kombi handelt. Zeugenaussagen zufolge habe der Pkw ein Bremer Kennzeichen gehabt. Nach dem Zusammenstoß sei der Unfallverursacher ausgestiegen und habe sich den Schaden angesehen. Anschließend habe er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Hinweise können weiterhin an die Polizei in Lemwerder unter 0421/67468 gemeldet werden (444195).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Telefon: 04221-15590
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch