Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

26.11.2019 – 13:35

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Täter versuchten in Wohnung zu gelangen + Hoher Schaden nach missglücktem Überholmanöver

Cuxhaven (ots)

Täter versuchten in Wohnung zu gelangen

Cuxhaven. Am Montag (25.11.2019) ist es zwischen 8 Uhr und 13 Uhr zu einem versuchten Wohnungseinbruch in der "Ostpreußenstraße" gekommen. Die bisher unbekannten Täter begaben sich in das Mehrfamilienhaus und versuchten, eine Wohnungstür aufzuhebeln. Dieses gelang jedoch nicht. An der Tür entstand Sachschaden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven (04721-5730) zu wenden.

++++++++

Hoher Schaden nach missglücktem Überholmanöver

Geestland. Am Montag (25.11.2019) kam es gegen 14:30 Uhr an der Kreuzung Großenhainer Straße/Kleinenhainer Straße kurz vor dem Ortskern Großenhain zu einem Verkehrsunfall. Während ein Pkw nach rechts in die Großenhainer Straße einbog, kam es zum Zusammenstoß mit einem Transporter, der gerade in Richtung Meckelstedt fuhr und einen Pkw mit Anhänger überholte. An beiden Pkw entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich. Der Fahrer des Pkw mit Anhänger, der überholt wurde, habe noch kurz angehalten und gewartet, sei dann jedoch weitergefahren. Die Polizei bittet den Fahrer des Gespanns, sich beim Polizeikommissariat Geestland zu melden (Tel.: 04743-9280).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell