Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 24-Jährige übersieht Gegenverkehr im Bereich der Anschlussstelle Debstedt - 32-Jähriger leicht verletzt

Foto: Polizei

Cuxhaven (ots) - Geestland. Donnerstagfrüh gegen 5:30 Uhr befuhr eine 24-jährige Sprinter-Fahrerin aus Delmenhorst die L 120 aus Richtung Drangstedt kommend, in Richtung Langen, um an der Einmündung zur Anschlussstelle Debstedt auf die A 27 in Richtung Cuxhaven aufzufahren. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Audi, mit dem ein 32-jähriger Drangstedter unterwegs war. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß, bei dem der Audi-FAhrer leicht verletzt worden ist. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 80.000 Euro. Der Bereich der Anschlussstelle wurde im Zeitraum von 6:30 Uhr bis 7:10 Uhr für Bergungsmaßnahmen teilweise gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: