Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

23.07.2015 – 15:24

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Alkoholisiert zu schnell am Steuer

Cuxhaven (ots)

Am Mittwochabend (22. Juli 2015) geriet ein 48-jähriger Fahrzeugführer aus Bremerhaven in eine polizeiliche Geschwindigkeitskontrolle. Und das nicht ohne Folgen. Gegen 22 Uhr befand sich eine Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Langen auf der Kreisstraße zwischen Sievern und Wremen, um den Verkehr in dem aufgrund von Baumunfällen auf 70 km/h begrenzten Bereich zu überwachen. Dabei wurde der besagte Fahrzeugführer in seinem Wagen der Marke VW mit einer Geschwindigkeit von über 90 km/h gemessen. Als einer der Beamten das Fahrzeug mittels Anhaltekelle stoppen wollte, wendete dieses unverzüglich auf der schmalen Kreisstraße und fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit in die entgegengesetzte Richtung davon. Der flüchtige VW konnte in der nächsten Ortschaft gestoppt werden. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt. Da ein folgender Vortest vor Ort dies mit einem Wert von über 1,1 Promille bestätigte, wurde neben einer nun folgenden Blutentnahme ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet sowie der Führerschein des Mannes sichergestellt.

+++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven