Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Sattelzug mit Gefahrgut bei Bad Bederkesa verunglückt - Landesstraße gesperrt

Cuxhaven (ots) - Sattelzug mit Gefahrgut bei Bad Bederkesa verunglückt

Ein mit Propangas beladener Tanklastzug ist gestern Abend, 31.05.2015, gegen 23.00 Uhr zwischen Lintig und Bad Bederkesa verunglückt. Gefahrgut ist bei dem Unfall nicht ausgetreten, der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Landesstraße 119 ist für die Dauer der Bergungsarbeiten zwischen Bad Bederkesa und Lintig voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Landesstraßen 128 und 116 umgeleitet. Die Sperrung wird vermutlich noch den ganzen Tag andauern. Während die Sattelzugmaschine bereits aus dem Seitenraum gezogen werden konnte, muss der Tankauflieger durch eine Spezialwerksfeuerwehr geborgen werden. Der 50-jährige LKW-Fahrer wurde nach eigenen Angaben von einem entgegenkommenden PKW-Fahrer geblendet und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PHK Bode
Telefon: 04721/573-259 o. 0179-5200007
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: