Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Hoher Schaden bei Einbruch in Landmaschinenhandel + Schon wieder Einbruch in Feuerwehrhaus

Cuxhaven (ots) - Kennzeichendiebstahl

Bexhövede. Am 04.07.14, 01:00 bis 13:30 Uhr, wurden in Bexhövede, Am Bekehoop, von einem Pkw, der im Carport abgestellt war, die beiden Kennzeichenschilder HB-P 1091 gestohlen.

++++++++++++++++++++++++++++++

Schon wieder Einbruch in Feuerwehrhaus

Bramel. In der Nacht zum 04.07.14 wurde zum wiederholten Male in das Feuerwehrhaus in Bramel eingebrochen. Es wurden eine Kettensäge, Stihl MS271, ein Fernseher Samsung 55" und ein spezieller Einsatzkoffer "Glasmanagement" gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++

Hoher Schaden bei Einbruch in Landmaschinenhandel

Sellstedt. Am Wochenende, 04.-07.07.14, wurde in den Landmaschinenhandel in der Industriestraße in Sellstedt eingebrochen. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 15.000 Euro. Die Täter durchtrennten zunächst den Maschendrahtzaun, um auf das Gelände zu gelangen. Dann wurde eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Es wurden diverse Motorwerkzeuge (Kettensägen, Freischneider pp.) der Marke Stihl gestohlen.

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: