Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Autotransporter kommt von schmaler Fahrbahn ab

POL-CUX: Autotransporter kommt von schmaler Fahrbahn ab
Anwohner und Feuerwehr Basbeck sicherten den mit 4 Neuwagen beladenen Anhänger gegen Umstürzen

Cuxhaven (ots) -

   - Alkohol und Navigationsgeräte führen den Fahrer in die Hemmoorer
     Naturlandschaft - 

Hemmoor. Am Donnerstag, 03.07.2014, in den Abendstunden gegen 21.30 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Litauer mit einem LKW, ein Autotransporter mit Anhänger, beladen mit 9 PKW-Neuwagen, mehrere Wohnstraßen in Hemmoor. Er gab später an, dass ihn sein Navigationsgerät diese Strecke für seine Tour von Emden nach Dänemark vorgegeben habe. Er bog dann von der Ziegelkamper Straße in den Schafbrückenmoorweg ein. Die gewichtsbeschränkte Straße mit mehreren engen Kurven und kleinen Brücken war für dieses Fahrzeug natürlich nicht ausgelegt. In mehreren Kurven kam er von der Fahrbahn ab, wühlte das Erdreich auf und überfuhr Leitpfähle. Er fuhr jedoch immer weiter. In einer weiteren Kurve versackte der Anhänger letztlich. Der Anhänger mit vier Neuwagen drohte umzukippen und konnte zunächst mit nachbarschaftlicher Hilfe und später durch die Feuerwehr Basbeck zumindest durch Seile, die über die Fahrbahn an einen Baum und einen Schlepper gebunden wurden, gesichert werden. Die Polizei sperrte die ansonsten überwiegend landwirtschaftlich genutzte Straße ab, da eine Bergung nur mit Spezialfahrzeugen bei Tageslicht angegangen werden konnte. Hier unterstützte auch der Bauhof Lamstedt schon in den Abendstunden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine Alkoholbeeinflussung von über 2,0 Promille fest. Die Beamten nahmen noch in der Nacht mit der litauischen Firma Kontakt auf und konnten so die ersten Maßnahmen zur Bergung absprechen. Diese erfolgt nun im Laufe des heutigen Tages. Ob die Bergung infolge der Umstände erfolgreich verlaufen wird, prüfen derzeit Veranwortliche einer speziellen Bergungsfirma für Schwerlastfahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: