Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Vier Einbrecher auf frischer Tat erwischt + Falsches Versteck nach Trunkenheitsfahrt + mehrere Einbrüche in Wohn- und Geschäftshäuser

Cuxhaven (ots) - Vier Einbrecher auf frischer Tat erwischt

Cuxhaven. Am Sonntagabend konnte die Polizei einen Einbruchdiebstahl am Lappeplatz verhindern. Ein Hinweisgeber führte die Beamten auf die Spur von vier Einbrechern, die gerade dabei waren, einen Tresor aus einem im Keller gelegenen Büro zu entwenden. Beim Eintreffen der Polizei war die Tür zu dem Büro bereits beschädigt, den Tresor konnten die Täter allerdings aufgrund des Gewichtes nicht abtransportieren. Die Polizei konnte die vier Einbrecher im oberen Bereich des Gebäudes noch auf frischer Tat festnehmen. Es handelt sich um vier Männer aus Cuxhaven im Alter von 30, 19, und 18 Jahren. Sie wurden nach Befragung und Aufnahme des Sachverhalts wieder auf freien Fuß gesetzt.

++++++++++++++++++++++++++++++

Falsches Versteck nach Trunkenheitsfahrt

Cuxhaven. Am Sonntagnachmittag fuhr ein 22-jähriger Cuxhavener mit seinem PKW Opel betrunken auf der Präsident-Herwig-Straße. Bereits ein Überholmanöver war recht gefährlich, weil er seinen PKW offensichtlich nicht mehr richtig unter Kontrolle hatte. Beim Einscheren kam der PKW dann ins Schleudern und touchierte den Bordstein. Als der Fahrer merkte, dass man auf ihn aufmerksam geworden war, versteckte er seinen PKW hinter einem Gebäude. Zu spät bemerkte er, dass es sich dabei um das Dienstgebäude der Bundespolizei handelte. Der von den Beamten durchgeführte Atemalkoholtest zeigte über 1,2 Promille. Sie informierten ihre Kollegen der Polizeiinspektion. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Sachschaden entstand bei der Fahrt zum Glück nicht.

++++++++++++++++++++++++++++++

Diebstahl von 2 Gelände-Motorrädern

Hagen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendeten unbekannte Täter in Hagen vom Parkplatz eines Hotels zwei Motorräder. Es handelt sich um Enduro-Maschinen der Marken Husquarna und KTM. Die Motorräder waren auf einem verschlossenen Pferdeanhänger abgestellt und gesichert. Der Schaden beträgt über 15.000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++

Wohnhauseinbruch in Spaden

Spaden. Am 28.06.41 wurde in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr in ein Wohnhaus in Spaden, Ostervordels eingebrochen. Die Täter hebelten die Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Nach Durchsuchen der Räumlichkeiten wurden Bargeld und Schmuck im Wert von etwa 1000 Euro gestohlen.

++++++++++++++++++++++++++++++

Diebstahl eines Kleinkraftrades

In der Nacht zum 29.06.14 wurde von einem Grundstück in Wulsbüttel, Lindenstraße, ein Kleinkraftrad, Marke MBK, Farbe rot / silber, gestohlen. Der Schaden beträgt etwa 1.000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++

Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht

Am Freitag, 27.06.14, zwischen 17.00-17.30 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Mann aus der Samtgemeinde Bederkesa mit einem schwarzen Volvo-Kombi in alkoholisiertem Zustand die Strecke von Bremerhaven aus, über Bramel, Elmlohe, nach Ringstedt. Einem Zeugen fiel nicht nur die unsichere Fahrweise auf, er schilderte auch mehrere Situationen, in denen andere Verkehrsteilnehmer ausweichen mussten bzw. gefährdet wurden. Bei dem Mann konnte die herbeigerufene Polizei eine erhebliche Alkoholbeeinflussung feststellen. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei bittet nun darum, dass sich weiteren Zeugen bzw. Gefährdete bei der Polizei in Bad Bederkesa (04745-782980) oder in Langen (04743-9280) melden.

++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruchsdiebstahl aus Raiffeisengenossenschaft in Kirchwistedt

Kirchwistedt. In der Nacht zum 29.06.2014 drangen unbekannte Täter in das Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes der Raiffeisen-Warengenossenschaft Kirchwistedt ein. Die Scheibe einer Balkontür wurde eingeschlagen. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruchsdiebstahl aus Wohnhaus in Altwistedt

Altwistedt. Am heutigen Morgen, 30.06.14, wurde zwischen 09.15 - 11.00 Uhr, in ein Einfamilienhaus in Altwistedt eingebrochen. Die Täter gelangten nach aufhebeln der Terrassentür in das Haus und entwendeten Bargeld. Die Höhe des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Schiffdorf (04706/9480) oder Beverstedt (04747/873970).

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: