Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

11.04.2014 – 18:59

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Radfahrer erleidet schwerste Kopfverletzungen

Cuxhaven (ots)

Am 11.04.2014, 13:35 Uhr, befuhr ein 66 jähriger Radfahrer kurz 
hinter der Ortschaft Ihlienworth die Hauptstraße (Landesstraße 117) 
in Richtung Bad Bederkesa. 

Zur selben Zeit befand sich an genannter Örtlichkeit ein 76 jähriger 
Mann auf der Fahrbahn und reinigte den Rinnstein. 

Als der Radfahrer an dem Mann vorbeifahren wollte, wurde er von einer
nachfolgenden PKW-Führerin (72 Jahre alt) erfasst.
Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und zog sich schwerste 
Kopfverletzungen zu. Anschließend wurde er in das Krankenhaus 
Reinkenheide verbracht.

Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000,00 Euro.

An dieser Stelle nochmals der Hinweis, dass durch das Tragen von 
Fahrradhelmen Kopfverletzungen vermieden werden können bzw. deren 
Schwere gemindert werden kann. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-112
Frischknecht, PHK
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell