Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Nachtragsmeldung zu den Einbrüchen im Bereich Cadenberge und Neuhaus

Cuxhaven (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es zu insgesamt 5 Einbrüchen in Neuhaus/Oste und Cadenberge (wir berichteten). In Cadenberge wurden die Räumlichkeiten einer Kindertagesstätte in der Schulstraße von unbekannten Einbrechern durchsucht. Die Täter entwendeten eine geringe Menge Bargeld sowie ein Laptop.

In Neuhaus/Oste brachen unbekannte Täter in den Kindergarten und in die Grundschule im Mühlenweg ein. Es wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, steht bislang nicht fest.

Bei einer Arztpraxis Am Bürgerpark lösten die Täter nach dem Aufbrechen eines Fensters eine Alarmanlage aus. Daraufhin ließen sie von einer weiteren Tatausführung ab.

Bei einem Kinderheim in der Straße Amtshof hebelten die Täter ein Fenster auf. Anschließend wurden ein Büro durchsucht. Entwendet wurde ein kleiner Tresor. Dieser enthielt jedoch lediglich einige Schlüssel. Der Tresor wurde in der Nähe des Kinderheimes aufgebrochen aufgefunden. Die Schlüssel ließen die Täter im Tresor.

Sollten Bürger verdächtige Beobachtungen gemacht haben, so nehmen die Polizeidienststellen in Cadenberge, Tel.: 04777/808480 sowie das Polizeikommissariat in Hemmoor, Tel.: 04771/6070, gerne Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Peter Osterland, Dienstschichtleiter
Telefon: 04721/573-112

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: