Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: PKW-Scheibe eingeschlagen + Einbruch in Haushaltswarengeschäft + Verkehrsunfallflucht in Altenbruch + Verkehrsunfallflucht auf der Autobahn

Cuxhaven (ots) - PKW-Scheibe eingeschlagen

Cuxhaven. Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Haydnstraße die Seitenscheibe eines PKW Ford Mondeo eingeschlagen. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Haushaltswarengeschäft

Cuxhaven. In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen Unbekannte in ein Küchen- und Hausgerätegeschäft in der Kapitän-Alexander-Straße ein. Zuerst setzten sie die Alarmanlage außer Betrieb und hebelten dann ein Fenster auf. Die Täter entwendeten einen kompletten Tresorwürfel, EDV Programme und 500 Euro Bargeld aus dem Büro. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsunfallflucht in Altenbruch

Cuxhaven. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am Samstagnachmittag in der Friedhofstraße in Altenbruch zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer war gegen einen geparkten PKW Fiat gefahren. Der Aufprall war so stark, dass der Fiat danach etwa 1 Meter vom ursprünglichen Abstellort stand. Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro. Zeugen des Vorfalles melden sich bitte bei der Polizei Cuxhaven unter 04721-5730.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsunfallflucht auf der Autobahn 27

Bremerhaven. Am 11.02.2014 gegen 06.30 Uhr ereignete sich an der Anschlussstelle Bremerhaven-Überseehäfen in Fahrtrichtung Bremen ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Dabei soll mehreren Zeugenaussagen zufolge ein PKW beim Auffahren auf die Autobahn sofort vom Beschleunigungsstreifen nach links auf die Überholspur gefahren sein, ohne auf den dortigen durchgehenden Verkehr zu achten. Ein 42-jähriger Fahrzeugführer aus Dorum wurde dadurch mit seinem silbernen Opel zu einer Gefahrenbremsung sowie einem Ausweichmanöver gezwungen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte zunächst gegen die linke und dann gegen die rechte Leitplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach Angaben eines Zeugen soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen roten PKW handeln. Zu dem Fabrikat konnte er keine Hinweise geben. Weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder dem flüchtigen Fahrzeugführer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langen unter 04743-928-0 zu melden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:
Carsten Bode
Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-404
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: