Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Brandursachenermittlungen nach Explosion auf Kajütboot weitestgehend abgeschlossen + Unfallzeugen gesucht + Wer stellte gestohlene Räder an Fundorten ab?

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Brandursachenermittlungen nach Explosion auf Kajütboot weitestgehend abgeschlossen

Berne. Ergänzend zu der heutigen Pressemitteilung teilt die Polizei mit, dass der Ablauf des Brandes von Freitagabend, infolgedessen zwei Männer schwer verletzt wurden, nach weiteren Befragungen und Untersuchungen nunmehr rekonstruiert werden kann. Demnach bildeten sich (begünstigt durch die heißen Temperaturen) im Heck, in dem Benzinkanister lagerten, Dämpfe, die sich zu einem zündfähigen Gemisch entwickelt haben und in die Kajüte drangen. Der Bootsinhaber bemerkte eigenen Angaben zufolge kurz nach dem Betreten seines Kajütbootes Benzingeruch und schaltete im gleichen Moment das Licht an. Das Folgende ist bekannt. Es kam zur Explosion. Der Bootsinhaber und sein Begleiter wurden schwer verletzt. Das Boot sank und musste geborgen werden.

++++++++++++++++++++++

Unfallzeugen gesucht

Cuxhaven. Am Montagmittag kam es im Bereich der Grimmershörnbucht auf der Deichvorlandstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radler und einem 7-jährigen Jungen. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei habe der noch unbekannte Radler gegen 12:40 Uhr die Deichvorlandstraße aus Richtung Kugelbake in Richtung Fährhafen befahren und dabei offenkundig den Jungen übersehen, der im Bereich des Bauhafens vom Strand zur Grünfläche gerannt sein soll. Der Junge zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Der Radler stürzte und fuhr kurz darauf weiter. Zeugen, die Hinweise zu dem Radler machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Es soll sich um einen Mann zwischen 30 und 40 Jahren mit Fahrradhelm gehandelt haben.

++++++++++++++++++++++

Gestohlene Räder tauchen wieder auf - Wer stellte Räder an Fundorten ab?

Hagen / Uthlede. Am vergangenen Freitag wurden in der Straße Amtsdamm in Hagen ein hochwertiges, silberfarbenes Mountainbike und ein rotes "Tret-Trike" der Marke Berg aus einem Schuppen entwendet. Beide Fahrzeuge wurden am Folgetag in Uthlede aufgefunden. Das Trike stand im Friedhofsweg, das Mountainbike vor dem ehemaligen EDEKA- Markt. Sachdienliche Hinweise können der Polizei in Schiffdorf unter 04706/948171 oder 04706/9480 mitgeteilt werden.

++++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: