Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche und eine Unfallflucht

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Nordholz, Spieka. Nach einem misslungenen Versuch, die rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln, brach jemand am Mittwoch in der Zeit zwischen 10:45 und 23:30 Uhr ein rückwärtiges Fenster auf und gelangte so in ein Einfamilienhaus in der Dorfstraße. Gestohlen wurde vermutlich nichts. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der entstandene Schaden beträgt etwa 300 Euro.

+++++++++++

Parkenden Pkw beschädigt und geflüchtet

Cuxhaven. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 22 Uhr, und Donnerstagfrüh, 6:30 Uhr, gegen einen VW Polo, der im Kapellenweg am Fahrbahnrand abgestellt gewesen ist. An dem Polo entstand hoher Sachschaden. Der oder die noch unbekannte Unfallverursacher(in) entfernte sich jedoch unerlaubt vom Unfallort. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei handelt es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug vermutlich um einen VW Touareg."Wir haben entsprechende Fahrzeugteile am Tatort gesichert", äußert eine Polizeisprecherin. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++

Handtasche von Beifahrersitz gestohlen

Cuxhaven. Donnerstagfrüh stand ein Audi A 3 nur wenige Minuten unbeaufsichtigt Auf dem Parkplatz einer Kindertagesstätte in der Beethovenallee. In dieser Zeit zerschlug jemand ein Seitenfenster und ergriff die Handtasche, die auf dem Beifahrersitz lag. Die Tat ereignete sich zwischen 6:40 und 6:45 Uhr. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++

Einbruch in Bildungswerk

Cuxhaven. Noch unbekannte Täter drangen im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagfrüh in die Werkstatt des Bildungswerks Niedersächsischer Volkshochschulen in der Kapitän-Alexander-Straße ein. Aus einem Büroraum wurden u.a. ein Rechner und eine Digitalkamera gestohlen. Der entstandene Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu der Tat oder den Tätern.

+++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: