Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche in Hagen + Diebstahl eines Kleintransporters in Loxstedt + Radlerin übersehen - 11-Jährige leicht verletzt

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbrüche in Hagen

In der Nacht zu Donnerstag erfolgten zwei Einbrüche in der Ortschaft Hagen. Unbekannte Täter drangen in ein Blumengeschäft in der Lindenallee ein und erbeuteten eine geringe Menge Bargeld. Ohne Beute verließen unbekannte Täter das Vereinsheim des Hagener Sportvereins, nachdem dort Fenster und Türen aufgebrochen wurden.

+++++++++++

Diebstahl eines Kleintransporters in Loxstedt

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Donnerstag vom Grundstück einer Tischlerei in der Helmut-Neynaber-Straße einen VW Pritschentransporter mit einem Aufbau für Fenstertransporte und dem Kennzeichen CUX-DN668.

+++++++++++

Radlerin übersehen - 11-Jährige leicht verletzt

Cuxhaven. Beim Abbiegevorgang übersah ein 67-jähriger Skoda-Fahrer eine von rechts herannahende Radfahrerin (11 Jahre), die den falschen Radweg benutzte. Bei dem Zusammenstoß wurde das Kind leicht verletzt und in eine Klinik gebracht. Der Unfall ereignete sich Donnerstagnachmittag um 16:30 Uhr im Westerwischweg / Ecke Pestalozzistraße.

+++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: