Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche, Diebstahl und ein Unfall

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbrecher stehlen Werkzeuge in Sellstedt

In der Nacht zu Dienstag drangen unbekannte Täter in einen Tischlereibetrieb in der Hörsenstraße, einen Werkzeugraum eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Straße "Beelacker" und in eine verschlossene Garage in der "Große Straße" ein und entwendeten u.a. hochwertige Arbeitsgeräte und -maschinen im Wert von ca. 7.000 Euro.

+++++++++++

Wiederholt ohne Führerschein am Steuer

Lamstedt. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde Dienstagabend gegen 23:15 Uhr in der Basbecker Straße ein 32-jähriger Mann aus Oberndorf mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Zunächst versuchte dieser noch, seine wahre Identität zu verbergen. Als die Polzeibeamten jedoch weitere Maßnahmen zur Identitätsfeststellung ankündigten, gab er zu, dass ihm die Fahrerlaubnis im letzten Jahr gerichtlich entzogen worden war. Nachdem auf der Wache die Identität zweifelsfrei überprüft werden konnte, wurde weiterhin bekannt, dass der 32-Jährige im Februar bereits wiederholt im Schiffdorfer Bereich wegen des gleichen Delikts aufgefallen war.

+++++++++++

Einbruch in Wohnhaus in Lemwerder

Bislang unbekannte Täter machten offensichtlich keine Beute, als sie in ein Haus in der Tecklenburger Str. 74 in Lemwerder einbrachen. Der oder die Täter verschafften sich durch ein Fenster an der Vorderfront Zugang zu dem Objekt. Das Haus, das zur Tatzeit unbewohnt war, wurde durchsucht und diverse Schränke durchwühlt. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet. Die Tat muss im Zeitraum zwischen dem 23.03.-27.03. 2013 passiert sein. Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizei in Brake, Tel. 04401/935-0 oder die örtliche Polizei in Lemwerder unter der Rufnummer 0421/67498.

+++++++++++

Gelddiebstahl in Braker Gaststätte

Bei der Braker Polizei wurde der Diebstahl einer Geldbörse aus einer Umhängetasche angezeigt. Die Eigentümerin nahm an einer Party in der Nacht zum Ostersonntag in einer Braker Gaststätte in der Breiten Straße teil und trug ihre Umhängetasche während der Veranstaltung. Im Zeitraum zwischen 0:30 Uhr und 5:15 Uhr muss ein bislang unbekannter Täter das Portemonnaie aus der Tasche der jungen Frau entwendet haben. Neben Bargeld haben sich auch noch ein Führerschein und die EC-Karte in der Geldbörse befunden. Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte bei der Polizei Brake, Tel. 04401/9350 melden.

+++++++++++

90-Jähriger fuhr in Kurve geradeaus

Cuxhaven, Altenwalde. Ein 90-jähriger BMW-Fahrer soll am Dienstagnachmittag gegen 16:15Uhr im Köthnerweg mit hoher Geschwindigkeit in die Kurve an der Einmündung zum Geranienweg gefahren sein. Hier kam ihm ein Corsa entgegen, den ein 35-jähriger lenkte. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Männer kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Die nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 7.500 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: