Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 09.04.2012 Pkw beinahe im Kanal

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Martin Kühne, Polizeihauptkommissar

Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

Medieninformation

der

Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

vom 09.04.2012

Bereich Cuxhaven

Lüdingworth. Am 09.04.2012, gegen 05.46 Uhr, befuhr ein Pkw mit vier Insassen im Alter von 23-24 Jahren die K 5 /Am Kanal von Lüdingworth in Richtung Altenbruch. Dabei gerieten Fahrerin und Beifahrer als Pärchen in einen Streit, in dessen Verlauf der Mann als Beifahrer in das Fahrzeuggeschehen eingreift, indem er die Handbremse zog. Dabei geriet der Pkw ins Schleudern und rutschte -nur- mit der Front in den Kanal. Die Fahrzeugführerin und beide hinteren Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt. Die K 5 wurde kurzfristig voll gesperrt. Der Führerschein des Beifahrers, der hier als Fahrzeugführer fungierte, wurde von der Polizei einbehalten. Da beim Beifahrer eine Atemalkoholkonzentration von 1,14 Promille gemessen wurde, wurde beim Beifahrer auch eine Blutentnahme durchgeführt.

Sachbeschädigung

Döse. Am Ostersonntag, dem 08.04.2012, zerkratzte ein bislang unbekannter Täter den Lack eines schwarzen Pkw. Es entstand Sachschaden von etwa 250 Euro. Der Pkw stand vor dem Strandhaus Döse auf dem Großraumparkplatz. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721/5730 zu melden.

Bereich Langen

Verkehrsunfall

Sonntag, 08.04.2012, 22:00 Uhr bis 22:35 Uhr, Langen-Imsum, Alte Bahnhofstraße 18 Vermutlich beim Rangieren stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw Toyota Avensis, dieser rollte auf den vor ihm stehenden Pkw VW Golf. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Sachschaden an den beschädigten Fahrzeugen ca. 600 EUR. Zeugen, die Angaben zum unfallflüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Langen, Telefon 04743 - 9280, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall

Sonntag, 08.04.2012, 19:55 Uhr,

Drangstedt, Waldweg zw. Neumühlen und Drangstedt Ein 18-jähriger Bremerhavener befuhr mit seinem Pkw den Waldweg zwischen Neumühlen und Drangstedt. Aus bislang unbekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Verkehrsunfall wurde der 18-jährige leicht verletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8000 EUR.

Verkehrsunfall

Sonntag, 08.04.2012, 12:15 Uhr

Drangstedt, L 120, Höhe Knüppelholz Zwischen Drangstedt und Abzweigung Wehden/Spaden in Höhe "Knüppelholz" kam es im Begegnungsverkehr zur Berührung zweier Pkw (Mercedes und Volvo). Der Mercedesfahrer setzte seine Fahrt fort ohne sich um eventuelle Unfallfolgen zu kümmern. Der Fahrer konnte ermittelt werden, jetzt wird gegen ihn wegen unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle ermittelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 650 EUR. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Langen, Telefon 04743 - 9280, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall

Sonntag, 08.04.2012, 18:20 Uhr,

BAB 27, Km 86, Gemarkung Ritterhude, Richtungsfahrbahn Cuxhaven Ein 22-jähriger Bremerhavener befuhr die BAB 27 aus Richtung Bremen kommend, in Fahrtrichtung Cuxhaven. In Höhe des Parkplatzes "Habichthorst" kam er aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortigen Seitenschutzplanken. Die Insassen im Pkw blieben unverletzt, am Pkw und den Leitplanken entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 5500 EUR.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: