Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

08.07.2010 – 14:56

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei überprüft Hinweise aus der Bevölkerung

Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Polizei überprüft Hinweise aus der Bevölkerung

Was geschah am Montagabend in einem Geschäft in Berne? Der 86-jährige Ladenbesitzer aus der Wesermarsch wurde am Dienstagnachmittag, 06. Juli 2010, tot in seinem Textilgeschäft aufgefunden. Laut vorläufigem Obduktionsbefund erlitt das Opfer mehrere Schläge mit einem noch unbekannten Gegenstand auf den Kopf. Die Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch hat eine Mordkommission eingerichtet. Deren Ermittlungen dauern an. Seit Veröffentlichung der Nummer des Hinweistelefons der Polizei (Tel.: 904721 / 573200) gingen bereits einige Hinweise aus der Bevölkerung ein. Diese werden momentan überprüft. "Eine heiße Spur oder sachdienliche Hinweise, die zur Klärung des Sachverhalts führen konnten, waren nach jetzigem Stand nicht darunter", so die Sprecherin der Moko "Berne".

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell