Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

01.04.2010 – 14:00

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher unterwegs

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Einbrecher unterwegs

    Nordenham. In der Nacht auf den 01. April schlugen bislang unbekannte Täter die Eingangstür von einem Friseursalon in der Friedrich-Ebert-Straße ein und verschafften sich Zutritt zum Objekt. Hier wurde der Bereich des Tresens aufgesucht und von dort eine Geldkassette und die Trinkgeld-Sparschweine der Angestellten entwendet. Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro. In derselben Nacht kam es zu zwei weiteren Taten. Ebenfalls in der Friedrich-Ebert-Straße brachen Einbrecher in ein Fischrestaurant ein. Die Täter brachen ein Türschloss auf und drangen in das Restaurant ein. Schränke sind geöffnet worden, ein Kellnerportmonee wurde durchsucht. Die Täter flüchteten ohne Beute, der Schaden beträgt etwa 150 Euro. Unbekannte Täter suchten auch eine Kranken- und Pflegestation in der Walther-Rathenau-Straße auf und versuchten erfolglos, das Türschloss aufzubrechen. Der entstandene Schaden beträgt ca. 150 Euro. Von Tatzusammenhang zwischen den Einbruchdiebstählen ist laut Auskunft der Polizei auszugehen. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei.

    ++++++++++++++++++

    Spinde in Sozialraum aufgbrochen

    Cuxhaven. Noch unbekannte Täter gelangten in der Nacht zu Mittwoch, vermutlich in den frühen Morgenstunden auf bislang unbekannte Art und Weise in ein  Werkstattgebäude in der Altenwalder Chaussee. Es wurde der Aufenthaltsraum der Fahrer aufgesucht (es handelt sich um die Werkstatt eines Reiseunternehmens). Der oder die Täter brachen mehrere Spinde auf. Zur Schadenhöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

    ++++++++++++++++++++++

    Reitsättel gestohlen

    Wingst. Noch unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen die Holztür zu der Gartenlaube auf einem Ponyhof in der Straße Langenfelde auf. Aus dieser Laube, welche als Verkaufs- und Lagerraum sowie als Büro genutzt wird, wurden unter anderem diverse Reitsättel, Trensen und sonstiges Reitzubehör im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entwendet. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder Hinweisgeber, denen vor Kurzem Reitzubehör von privat angeboten wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell