Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Pol.-Inspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 15.02.09

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nordenham: PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss Am gestrigen Samstag, 14.02.09, konnte die Nordenhamer Polizei gegen 20.35 Uhr einen 27-jährigen Vareler feststellen, der auf der Oldenburger Straße mit seinem PKW Seat unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde bei dem Vareler eine Beeinflussung durch Drogen festgestellt und danach eine Blutprobe entnommen. Gegen den 27-jährigen ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

    Nordenham - Ellwürden: Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 20.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Samstag, 14.02.2009, gegen 12:00 Uhr an der Einmündung der Ellwürder und Butjadinger Straße ereignete.

    Der 61-jährige Unfallverursacher aus Nordenham wollte mit seinem PKW Daimler von der Ellwürder Straße nach rechts in die Butjadinger Straße einbiegen. Dabei übersah er jedoch den von links auf der Stadländer Straße herannahenden, vorfahrtberechtigen PKW Hyundai eines  56-jährigen Nordenhamers.

    Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden PKW, bei dem der 61-jährige Unfallverursacher und seine 59-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurden. An beiden PKW entstanden wirtschaftliche Totalschäden in Höhe von schätzungsweise 20.000 Euro.

    Nordenham: Brand eines Holzabfallcontainers Am Samstag, dem14.02.2009, musste die Freiwillige Feuerwehr Nordenham gegen 09:00 Uhr zu einem Brand an die Nordseestraße ausrücken. Ein Holzabfallcontainer war bei einer Tischlerei in Brand geraten. Der Brand konnte innerhalb kurzer Zeit durch die Feuerwehr gelöscht werden. Personen- oder Gebäudeschäden wurden der Polizei nicht gemeldet.

    Samtgemeinde Dobrock: Trunkenheit im Straßenverkehr Am Samstag, 14.02.2009 befuhr gegen 23.30 Uhr, ein Einwohner der Samtgemeinde am Dobrock mit seinem Pkw die Hoffmann-von-Fallersleben-Straße in 21787 Oberndorf. Er wurde dort im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeikommissariats Hemmoor angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten Alkoholeinfluss bei dem Fahrzeugführer fest. Eine Atemalkoholkontrolle ergab über 2 Promille Atemalkohol. Daraufhin wurde eine Blutprobe veranlasst und der Führerschein des Bürgers sichergestellt.

    Hemmoor: Körperverletzung Am Samstag zwischen 18.00 und 18.45 Uhr wurde ein Einwohner aus der Samtgemeinde Am Dobrock am Heidestrandbad in Hemmoor von zwei unbekannten Männern angegriffen und geschlagen. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen sich unter 04771/6070 bei der Polizei Hemmoor zu melden.

    Cuxhaven: "Mercedes-Stern" entwendet In der Nacht zu Samstag entwendete ein unbekannter Täter den Mercedes-Stern eines am Strichweg geparkt abgestellten Pkw. Der Schaden wird mit 40 Euro angegeben.

    Cuxhaven: Einbruch in Schwimmclub Vermutlich in den frühen Morgenstunden des Samstag brachen bislang unbekannte Täter in das Vereinsheim eines Schwimmclubs am Döser Seedeich ein. Dort entwendeten sie eine größere Menge Spirituosen und Lebensmittel.

    Cuxhaven: Glasvitrine eingetreten Ein unbekannter junger Mann trat eim Samstag gegen 18.00 Uhr die Scheibe einer Glausvitrine in der Nordersteinstraße ein. Der durch mehrere Zeugen beobachtete Täter, ein jüngerer Mann, konnte sich der schnell eintreffenden Polizei durch Flucht entziehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: