Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

06.07.2020 – 13:48

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: Unbekannte beschädigen diverse Fahrzeuge

Hannover (ots)

In der vergangenen Nacht (05. bis 06.07.2020) sind einige parkende Pkw verschiedener Hersteller und Modelle in der Zeit von 17:00 Uhr bis 07:00 Uhr zerkratzt worden. Betroffen waren Fahrzeuge, die in der List und in Groß-Buchholz in den Straßen Gottfried-Keller-Straße, Dingelstedtstraße, Achenbachstraße, Corneliusstraße sowie in der Lenbachstraße abgestellt gewesen sind. Die Polizei sucht nun Hinweise auf die Täter.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei haben heute Vormittag (06.07.2020) mindestens 14 Autobesitzer Lackschäden an ihren Pkw festgestellt. Die Schäden wurden vermutlich mit einem harten spitzen Gegenstand im Vorbeigehen an der Gehwegseite des Autos verursacht. Die Kratzer erstreckten sich oft über die gesamte Fahrzeuglänge auf der Beifahrerseite. Teilweise wurden auch Kreise in den Lack von Motorhauben geritzt. Der jeweilige Sachschaden dürfte nach Einschätzung der eingesetzten Polizeibeamten mindestens im vierstelligen Bereich liegen.

Die Polizeiinspektion Hannover sucht dringend Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in den beiden betroffenen Wohngebieten gemacht haben. Wer hat die derzeit unbekannten Täter gesehen und kann bei der Identifizierung helfen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen. /nzj, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jessika Niemetz
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover