Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zahlreiche Verstöße bei Sprinterkontrollen festgestellt

Hannover (ots)

Beamte der Polizeidirektion Hannover haben heute (15.04.2019) mit Unterstützung des Hauptzollamtes sowie des Gewerbeaufsichtsamtes Hannover diverse Kleintransporter von Paketunternehmen kontrolliert. Dabei sind mehrere Straf- sowie Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden.

In der Zeit von 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr hatten sich die Polizisten mit Unterstützung der anderen Behörden entlang der Bundesstraße 443 in Laatzen, der Bundesautobahn 2 (Parkplatz Varrelheide) sowie der Schnellwege in und um Hannover positioniert. Insgesamt wurden 92 Klein-Lkw der Sprinterklasse kontrolliert und dabei folgende Verstöße festgestellt: Zwei Männer (28 und 34 Jahre) waren mit ihren Fahrzeugen unterwegs, obwohl sie unter Drogeneinfluss standen. Zusätzlich war der ältere Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins, da ihm dieser 2007 entzogen worden war - er musste noch vor Ort 200 Euro als Sicherheitsleistung hinterlegen. Ein weiterer Paketfahrer war ebenfalls ohne Führerschein unterwegs.

Insgesamt ahndeten die Beamten bei den Kontrollen 20 Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht sowie acht Verkehrsverstöße (u.a. Rotlicht, Überholen, mangelhafte Bereifung). Zusätzlich besteht gegen einen Fahrer der Verdacht des illegalen Aufenthalts, drei Paketboten arbeiteten ohne Genehmigung bzw. "schwarz" und eine Person offenbar als Scheinselbstständiger. Ein Fahrzeug durfte aufgrund auslaufenden Kraftstoffs nicht weiterfahren und ein überprüfter Paketbote musste noch am Kontrollort einen offenen Haftbefehl in Höhe von 119 Euro bezahlen. Anschließend durfte er seine Fahrt fortsetzen.

Gerade vor dem Hintergrund der hohen Anzahl an festgestellten Verstößen sowie des stetig steigenden Pakettransportgewerbes wird die Polizeidirektion Hannover auch zukünftig solche umfangreichen Kontrollaktionen durchführen. /now, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Hannover
Weitere Storys aus Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
  • 15.04.2019 – 15:38

    POL-H: Vier Lauben brennen in Gartenkolonie - Ursache ist Brandstiftung

    Hannover (ots) - Das Feuer an vier Lauben in der Gartenkolonie Wiesengrund (List) in der Nacht zum Sonntag (14.04.2019) ist vorsätzlich gelegt worden. Das haben Untersuchungen der Brandermittler am heutigen Montag (15.04.2019) ergeben. Ein Zeuge hatte den Brand in der Kolonie gegen 03:15 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort stellten die Brandbekämpfer ...

  • 15.04.2019 – 14:34

    POL-H: 48-Jähriger nach Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern vorläufig festgenommen

    Hannover (ots) - Am Samstagnachmittag, 13.04.2019, haben Polizeibeamte einen 48 Jahre alten Mann in Hannover festgenommen, nachdem gegen ihn eine Anzeige wegen sexuellen Missbrauchs und des Besitzes von kinderpornographischen Material erstattet worden ist. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich eine junge Frau aus dem Umfeld des 48-Jährigen an die Polizei ...

  • 15.04.2019 – 12:42

    POL-H: Unbekannter überfällt Spielhalle - Wer kann Hinweise geben?

    Hannover (ots) - In der Nacht zu Montag, 15.04.2019, hat ein bislang unbekannter Mann eine Spielothek an der Goethestraße (Calenberger Neustadt) betreten, die allein anwesende Mitarbeiterin (56 Jahre) mit einer Waffe bedroht und ist anschließend mit Geld geflüchtet. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der mit einer Sturmhaube maskierte Mann die Lokalität gegen 02:45 ...