Polizeidirektion Hannover

POL-H: Barsinghausen: Eine Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Hannover (ots) - Heute (15.02.2018) ist eine 29-jährige Barsinghäuserin mit ihrem Fahrzeug auf der Straße Spielburg (Groß Munzel) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sie ist dabei schwer verletzt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Frau gegen 12:40 Uhr mit ihrem Renault Megane auf der Straße Spielburg, aus Wunstorf-Kolenfeld kommend, in Richtung Groß Munzel unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie zirka 200 Meter nach Beginn der Ortschaft Groß Munzel mit dem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht der Kollision wurde der Motorblock aus dem Renault geschleudert und kam ein paar Meter weiter am Zaun einer Fabrik zum Liegen. Die 29-Jährige konnte sich noch selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und kam mit einem alarmierten Rettungswagen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die Straße Spielburg in Richtung Barsinghausen gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. /has, pfe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1046
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: