Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf Garbsen: Unbekannter überfällt Discounter

Hannover (ots) - Ein mit einer Pistole bewaffneter, bislang unbekannter Täter hat Samstagabend, 21.10.2017, gegen 21:00 Uhr, einen Discounter an der Straße Auf der Horst überfallen und ist mit Geld geflüchtet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte sich der unmaskierte Mann unmittelbar vor Geschäftsschluss als vermeintlicher Kunde an der Kasse angestellt.

In diesem Moment bedrohte er eine 41 Jahre alte Kassiererin sowie ihre im Verkaufsraum aufhältigen fünf Kolleginnen (28, 31, 46 und 54 Jahre alt) sowie einen 40 -jährigen Kollegen mit einer Pistole und forderte Geld.

Nachdem er die Gruppe in einen hinteren Raum der Filiale beordert hatte, floh er mit der ihm übergebenen Summe aus dem Geschäft in unbekannte Richtung.

Der Räuber -er hatte eine Rucksack dabei- ist Anfang 20 Jahre alt, hat eine hagere Statur und ist etwa 1,70 Meter groß. Er hat ein schmales Gesicht und dunkle Haare. Bei der Tat trug er eine dunkle Jeans, eine schwarze Jacke, grau-silberne Sportschuhe und Handschuhe.

Wer Hinweise zur Tat oder zu dem unbekannten Täter geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: