Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

28.08.2017 – 13:45

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Spielhallenüberfall in Wülfel - Die Polizei sucht Zeugen!

Hannover (ots)

In der Nacht zu heute (28.08.2017) haben zwei bislang unbekannte Räuber eine Spielothek an der Hildesheimer Straße im hannoverschen Stadtteil Wülfel überfallen und sind mit Beute geflüchtet.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kriminalpolizei hatte einer der Täter - er verdeckte dabei sein Gesicht mit einer schwarzen Sturmhaube - die Räumlichkeiten kurz nach 02:00 Uhr betreten. Zeitgleich stand sein Komplize vor der Eingangstür Schmiere. Im weiteren Verlauf bedrohte er eine 66 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er dieses erhalten hatte, flüchtete das Duo entlang der Hildesheimer Straße stadtauswärts. Die Mitarbeiterin sowie zwei während des Überfalls anwesende Kunden blieben unverletzt.

Der südländisch aussehende Räuber ist etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, zirka 25 Jahre alt und von schlanker Statur. Er spricht deutsch mit Akzent und trug während der Tat einen schwarzen Pullover sowie eine beige Trainingshose.

Zu seinem Komplizen ist bislang bekannt, dass er von molliger Statur ist und mit einem Parka bekleidet war.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1045
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover