Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

01.05.2017 – 12:24

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Neustadt am Rübenberge: 37-Jähriger verliert Kontrolle über sein Motorrad

Hannover (ots)

Am Sonntag, 30.04.2017, kurz vor 18:00 Uhr, ist ein 37-Jähriger in einer Kurve auf der Landesstraße (L) 193 von der Fahrbahn abgekommen, gegen ein Verkehrszeichen geprallt und gestürzt. Hierbei hat er sich schwer verletzt.

Der 37 Jahre alte Mann war gestern Abend auf der L 193 - aus Richtung Klein Grindau kommend - in Richtung Esperke unterwegs gewesen. Zwischen beiden Ortschaften verlor er beim Durchfahren einer Linkskurve bisherigen Erkenntnissen zufolge die Kontrolle über seine Yamaha. Im weiteren Verlauf kam er mit seinem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Aufnahme in eine Klinik geflogen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover