Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

28.03.2017 – 14:04

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Hainholz: Gartenlaube durch Feuer beschädigt - Eindeutige Ursache nicht mehr feststellbar

Hannover (ots)

Die Ursache für den Brand, dem gestern Vormittag, 27.03.2017, gegen 11:15 Uhr, eine Gartenlaube in einer Kolonie an der Helmkestraße zum Opfer gefallen ist, ist aufgrund des hohen Zerstörungsgrades nicht mehr feststellbar und bleibt daher ungeklärt.

Der an der nicht mehr nutzbaren Laube entstandene Schaden wird durch die Polizei auf 10 000 Euro geschätzt. /zim, has

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3596790

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung