Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

28.03.2017 – 09:51

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Seelze: Hoher Sachschaden bei Schiffsunfall auf dem Mittellandkanal

Hannover (ots)

Aus bislang ungeklärter Ursache ist gestern Nachmittag, gegen 16:40 Uhr, ein sogenannter Schubverband auf dem Mittellandkanal gegen den Anleger an einer Bunkerstation einer Firma an der Straße Am Zweigkanal geprallt.

Der Schubverband, bestehend aus einem Schubboot (Schiffsführer: 59 Jahre alt) und einem mit Containern beladenen Güterschubleichter war auf dem Mittellandkanal in Richtung Westen unterwegs.

Aus bislang nicht geklärter Ursache kam das Schiff in Höhe der Unfallstelle nach links vom Fahrweg ab und prallte an der Bunkerstation einer Firma gegen den Anleger.

Hierdurch wurden dieser sowie der Schubleichter erheblich beschädigt.

Den Schaden schätzt die eingesetzte Wasserschutzpolizei auf 50 000 Euro. Personen wurden bei dem Schiffsunfall nicht verletzt.

Das zur Unterstützung hinzugezogene Wasser- und Schifffahrtsamt sprach sowohl ein vorläufiges Verbot der Weiterfahrt des Schubverbandes als auch des Weiterbetriebs der Bunkeranlage aus./ schie, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung