Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

30.12.2016 – 14:00

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wedemark: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Hannover (ots)

Gestern Abend, 29.12.2016, gegen 17:15 Uhr, ist an der Straße Alte Chaussee eine Wohnung aufgrund eines technischen Defekts an einem Trockner in Brand geraten.

Die 20-jährige Mieterin der Wohnung im Ortsteil Bennemühlen hatte einen merkwürdigen Geruch im Bereich ihres Trockners festgestellt. Als dieser kurz darauf brannte, alarmierte sie die Rettungskräfte und rettete anschließend ihren Sohn und sich unverletzt aus dem Haus. Auch die anderen Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Trotz schnell eingeleiteter Löscharbeiten der Feuerwehr ist die Wohnung aufgrund der starken Zerstörung im Badezimmer der jungen Familie vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Schadenshöhe beträgt insgesamt rund 15 000 Euro.

Brandermittler des Zentralen Kriminaldienst waren heute vor Ort, sie gehen von einem technischen Defekt an dem Trockner als Ursache für das Feuer aus. /pfe, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1059
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover