Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

06.06.2016 – 21:40

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Langenhagen: Spaziergänger finden Leichenteile

Hannover (ots)

Heute Nachmittag, gegen 16:15 Uhr, haben zwei Spaziergänger am Südufer des Wietzesees in Langenhagen Leichenteile in einem Plastiksack aufgefunden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war das Pärchen (30 und 32 Jahre) mit Hunden am Seeufer (Verlängerung der Straße Grenzheide) unterwegs. Als die Hunde im Wasser in der Nähe des Ufers schwammen, entdeckten die beiden zwischen dem Uferbewuchs - im Wasser treibend - einen Plastiksack mit Leichtenteilen und alarmierten die Polizei. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme gehen die Ermittler davon aus, dass die Teile bereits längere Zeit im Wasser gelegen haben dürften. Zum Geschlecht und der Todesursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. Diesbezüglich wird eine rechtsmedizinische Untersuchung erfolgen. Nach dem Fund wurde der See zunächst mit einem Polizeihubschrauber abgesucht. Zudem erfolgte eine Absuche des Südufers mit einem gemeinsamen Boot der Feuerwehr Krähenwinkel und der DLRG sowie einem Taucher und einem Leichenspürhund. Die Suche wurde gegen 21:25 Uhr beendet. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell