Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

22.11.2015 – 11:45

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannter setzt Müllcontainer in Brand - Die Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots)

In der Nacht von Samstag, 21.11.2015, auf Sonntag, 22.11.2015, zwischen 00:30 Uhr und 01:15 Uhr, hat ein Mann im Bereich Sahlkamp fünf Müllcontainer angezündet und ist unerkannt geflüchtet.

Anwohner (30 und 52 Jahre alt) beobachteten den 35- bis 45-Jährigen dabei, wie dieser einen Müllcontainer an der Straße Wegerichtrift ansteckte und anschließend flüchtete. Zuvor hatte der leicht verwirrt wirkende Mann bei den Zeugen geklingelt und nach einer vermeintlichen Bekannten gefragt.

Eine durch alarmierte Polizeibeamte sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Auf dem Fluchtweg, welcher ersten Erkenntnissen zufolge über die Straßen Erlenstieg, Hasenplan, Schmöckwitz- und Alandweg führte, stellten die Polizisten vier weitere brennende Müllbehälter fest. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 500 Euro.

Der Gesuchte ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank, hat schütteres Haar und spricht gebrochenes Deutsch mit russischem Akzent. Zur Vorfallzeit trug er einen braunen Mantel mit Kapuze und Fellkragen sowie eine braune oder graue Stoffmütze.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Lahe unter der Telefonnummer 0511 109-3317 zu melden. /zim, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover