Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

19.11.2015 – 16:31

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Räuber gehen leer aus

Hannover (ots)

Am Mittwoch, 18.11.2015, gegen 23:00 Uhr haben mehrere Männer versucht, einen 31- und 37-Jährigen an der Rosebeckstraße (Linden-Süd) auszurauben.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die beiden Männer gestern Abend entlang der Ihme unterwegs gewesen. In Höhe eines Bootshauses, direkt am Steg der Ihme, trafen die beiden erst auf drei Täter. Zunächst fragte das Trio nach einer Zigarette, dann nach zwei Euro, wobei einer einen metallartigen Gegenstand in der Hand hielt. Im weiteren Verlauf bedrohten die Räuber die Opfer verbal und forderten die Geldbörsen. Trotzdem gelang es beiden Männern letztlich vor ihren Angreifern in Richtung Ritter-Brüning-Straße zu flüchten und die Polizei zu verständigen. Die Täter - zwischenzeitlich vermutlich vier an der Zahl - ließen nach kurzer Verfolgung von den Männern ab und liefen in Richtung Siloah davon.

Zu drei Tätern gibt es Beschreibungen: Einer der Männer ist zirka Anfang 20, ungefähr 1,70 Meter groß und schlank. Er trug einen Kapuzenpullover und war mit einem über die Nase gezogenen Tuch vermummt.

Ein zweiter, ebenfalls zirka 1,70 Meter großer und etwa 20 Jahre alter Täter, trug eine dunkle Jacke sowie ein über die Augen gezogenes, dunkles Basecap.

Der dritte Räuber ist ungefähr 1,90 Meter groß, hat längere, dunkle, gelockte Haare und war mit einer dunklen, in Karos abgesteppten Winterjacke mit hellem Pelzkragen bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Gesuchten geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzen. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover