Polizeidirektion Hannover

POL-H: Kreisstraße (K) 229: 44-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Heute Mittag, gegen 12:05 Uhr, ist ein 44-jähriger Mann auf der K 229, zwischen den Ortschaften Weetzen und Lemmie, von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und hat sich hierbei schwer verletzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Pattenser mit seinem Mazda aus Weetzen kommend in Richtung Lemmie unterwegs gewesen. In einer leichten Rechtskurve verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum.

Die Feuerwehr befreite den in seinem Fahrzeug eingeklemmten Mann. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in eine Klink transportiert.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 2 500 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße bis zirka 14:10 Uhr voll gesperrt. Es kam zu Behinderungen. /zim, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: