Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

02.10.2015 – 08:33

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Bundesstraße (B) 217: Renault-Fahrer nach tödlichem Unfall identifiziert

Hannover (ots)

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Renault Megane und einem Opel Insignia auf der B 217 zwischen den Ortschaften Weetzen und Holtensen zog sich gestern gegen 16:10 Uhr der Renault-Fahrer tödliche Verletzungen zu. Der 57-jährige Lenker des Opels kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik (wir haben darüber berichtet). Mittlerweile konnte die Identität des tödlich Verletzten geklärt werden. Demnach handelt es sich um einen 60 Jahre alten Mann aus Hannover./ schie, pu

Ursprungsmeldung: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3137165

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover